FAQ Kategorie: Native Nanny

Abhängig von der Anzahl der wöchentlichen Arbeitsstunden gibt es in Deutschland 3 verschiedene Arten von Arbeitsverträgen, die verwendet werden können: Mini-Job Teilzeitvertrag Vollzeitvertrag Es ist auch möglich, dass Nannies auf Vertragsbasis („Selbstständig“) arbeiten. In diesem Fall müssen die spezifischen Vorschriften für die selbständige Arbeit beachtet werden. Das Vertragsdokument sollte folgendes enthalten: Nanny’s Stundenplan Maximale Stunden …

Welche Art von Vertrag wird zwischen Familie und Nanny abgeschlossen? Weiterlesen »

Üblicherweise kümmert sich eine Nanny hauptberuflich um die Kinder und ist an ihrer langfristigen Entwicklung beteiligt. Nannies haben einen regelmäßigen Zeitplan und können über die Kinderbetreuung hinausgehende Aufgaben wie die Zubereitung von Mahlzeiten und Hilfe im Haushalt übernehmen. Da sie sehr eng und intensiv mit den Kindern zusammenarbeiten, werden sie häufig ein Teil der Familie. …

Was ist der Unterschied zwischen einer Nanny und einem Babysitter? Weiterlesen »

Bevor du deine gewünschte Entlohnung festlegst, solltest du etwas Recherche betreiben. Die Vergütung für eine Nanny hängt von mehreren Faktoren ab: Relevante Ausbildung: Je höher und spezialisierter deine Ausbildung ist, desto höher die Vergütung, die du verlangen kannst. Erfahrung: Relevante Erfahrung ist von grossem Wert für die Familien und sollte sich angemessen im Gehalt wiederspiegeln. Aufgaben/Verantwortlichkeiten: Arbeitsstunden, …

Welche Entlohnung ist für eine Nanny angemessen? Weiterlesen »

Die erste und wichtigste Eigenschaft, die du als Native Nanny qualifiziert, ist die Liebe zu Kindern. Darüber hinaus sind Engagement, Flexibilität, Begeisterung, Kreativität, Pünktlichkeit und Vertrauenswürdigkeit allesamt willkommene Eigenschaften. Wenn du in Deutschland als Kinderbetreuer:in arbeiten und dich bei Native Nanny anmelden möchtest, solltest du ebenfalls einige Punkte beachten: Gesetzliche Anforderungen EWR-Bürger (Inhaber eines EU-Passes …

Was brauche ich, um eine Native Nanny zu werden? Weiterlesen »

Die Hauptverantwortlichkeit einer Native Nanny besteht darin, eine sichere und anregende Umgebung für die Kinder in deiner Betreuung zu schaffen. Aktivitäten wie Baden und Anziehen, Windeln wechseln und „aufs Töpfchen gehen üben“ (falls altersgerecht), Wäsche waschen, Mahlzeiten planen, Essen zubereiten und/oder die Kinder füttern sind alltägliche Dinge, die man von einer Nanny erwarten kann. Jedoch …

Was sind die typischen Aufgaben einer Nanny? Weiterlesen »

Bitte sende uns eine E-Mail an datenschutz@native-nanny.de und teile uns dein Anliegen mit. Wir werden uns persönlich mit dir in Verbindung setzen.

Wir verlangen von allen Native Nannies, dass sie mindestens 18 Jahre alt sind.

Native Nanny ist eine Plattform, auf der sich Kinderbetreuer:innen, die verschiedene Sprachen sprechen und Familien, die eine Kinderbetreuung in einer bestimmten Sprache wünschen, sich gegenseitig finden können. Unser Ziel ist es, die beste Qualität der Kinderbetreuung für alle unsere registrierten Familien zu gewährleisten. Aus diesem Grund prüfen wir alle potenziellen Bewerber:innen für eine Native Nanny …

Wie funktioniert Native Nanny? Weiterlesen »

Ja, du benötigst eine gültige Arbeitnehmerhaftpflichtversicherung. Diese Versicherung schützt dich als Nanny gegen Forderungen aus Schäden, die z.B. aufgrund einer Verletzung eines Kindes während deiner Betreuung verursacht worden sind.

In Deutschland ist es üblich, ein polizeiliches Führungszeugnis oder erweitertes polizeiliches Führungszeugnis zu verlangen, wenn man eine neue Stelle als Nanny antritt. Ein aktuelles erweitertes polizeiliches Führungszeugnis sollte Teil deiner Bewerbungsunterlagen sein.